Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Erleben und genießen Sie mit Business Seats VIP Tickets Hertha BSC die packenden Heimspiele vom Hertha BSC im exklusiven Business Club im Berliner Olympiastadion mit ausgezeichneter VIP Hospitality. Sein Sie live bei den Spielen in der Bundesliga, der UEFA Europa League und im DFB Pokal dabei.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Das Stadion – Olympiastadion Berlin

Die unvergleichliche Atmosphäre in dem mit 77.166 Plätzen ausverkauften Olympiastadion machen die Heimspiele zusätzlich zu einem überwältigenden Ereignis. Die Business Seats und VIP Bereiche bieten zudem die ideale Plattform für ein exklusives VIP-Erlebnis. Die besten Plätze im außergewöhnlichen Ambiente im Olympiastadion helfen Ihnen, Geschäftskontakte zu pflegen, neue Partnerschaften zu knüpfen oder das Spektakel im privaten Kreis zu genießen.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Ihre Business Seats

Business Seats Tickets bei Hertha BSC beinhalten u.a. folgende Leistungen:

  • Zentraler und beliebter VIP-Treffpunkt der Südtribüne, unmittelbar hinter der Ehrentribüne gelegen
  • Geräumiger VIP-Bereich mit über 300 Unternehmen auf vier Ebenen
  • Sitzplätze auf der Haupttribünenseite
  • Kulinarische Aktionsstände auf allen Ebenen
  • VIP-Parkplätze
  • Direkter Kontakt zu Spielern, After-Match-Interviews

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Anfrage

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage  Business Seats Hertha BSC zur Vermittlung  entgegen und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot:

Firma

Anrede

Familienname (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer für Rückfragen (Pflichtfeld)

Ihre e-Mailadresse (Pflichtfeld)

Ihre Adresse (Pflichtfeld)

PLZ und Wohnort (Pflichtfeld)

Anzahl der Tickets (Pflichtfeld)

Gewünschte Begegnung (Pflichtfeld)

Bemerkungen

Ich möchte gern den Newsletter mit exklusiven VIP Angeboten abonnieren.(Pflichtfeld)

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Wissenwertes über Hertha BSC

Hertha BSC (offiziell: Hertha, Berliner Sport-Club e. V., auch als Alte Dame bekannt) ist ein deutscher Sportverein aus der Bundeshauptstadt Berlin.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Der Verein hat seinen Sitz im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und ist vor allem aufgrund seiner Fußballabteilung bekannt, die zweimal deutscher Meister wurde.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Der Spielbetrieb der Profi-, der Amateur- sowie der A-Jugend-Mannschaft wird durch die im Jahr 2002 gegründete Hertha BSC Kommanditgesellschaft mit beschränkter Haftung auf Aktien (Hertha BSC GmbH & Co KGaA) durchgeführt.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Persönlich haftender Gesellschafter (Komplementär) ist die vereinseigene Hertha BSC Verwaltung GmbH, einziger Kommanditaktionär ist gegenwärtig der e. V.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Er wurde am 25. Juli 1892 als einer der ersten Fußballclubs in Deutschland gegründet. Heute werden im Verein jedoch auch andere Sportarten wie Boxen, Kegeln oder Tischtennis betrieben.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Darüber hinaus war Hertha Gründungsmitglied des DFB sowie der Fußball-Bundesliga und ist derzeit mit über 32.500 Mitgliedern der größte Sportverein Berlins sowie unter den 10 größten Sportvereinen in Deutschland.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Die Fußball-Heimspiele trägt die Profimannschaft im größten Multifunktionsstadion Berlins, dem Olympiastadion, aus.

1892–1901: Gründungszeit

Am 25. Juli 1892 wurde der Berliner Fußball Club Hertha 1892, kurz BFC Hertha 92, gegründet. Die Idee zur Gründung hatten die Brüderpaare Fritz und Max Lindner sowie Otto und Willi Lorenz vermutlich auf einer Bank am Arkonaplatz im heutigen Berlin-Mitte.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Auf der Suche nach einem Namen hatte Fritz Lindner die Idee, den Verein Hertha zu benennen, da er mit seinem Vater kurz zuvor auf einem gleichnamigen Dampfer auf der Havel gefahren war.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Dessen Schornstein hatte die Farben Blau, Weiß und Gelb, welche ebenfalls als Vereinsfarben übernommen wurden, wobei das Gelb allerdings kurz danach verschwand.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Der 1886

erbaute Dampfer Hertha fährt heute auf der Kyritzer Seenkette.[3] Da die Geschwister erst 16 beziehungsweise 17 Jahre alt waren, wurde der Onkel der Lindners, Ernst Wisch, Vorsitzender und trug den Verein im Polizeipräsidium am Molkenmarkt ein.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Zunächst wurden einige Gesellschaftsspiele gegen andere Vereine ausgetragen. Da aber bei den Mitgliedern die Geselligkeit im Vordergrund stand, stellten sich keine Erfolge ein, woraufhin das Interesse abnahm und die Mitgliederzahl auf zeitweise vier schrumpfte.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Zeitgleich spaltete sich die Berliner Spitzenmannschaft Alemannia 90, und dessen Lehrlingsabteilung trat fast geschlossen Hertha bei. Dadurch stieg die Mitgliedszahl wieder auf 22.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Da Hertha ein eingetragener Verein war, durfte er seine Spiele auf dem Exer (Exerzierplatz des Alexander-Regiments an der Schönhauser Allee im Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg) austragen. Allerdings mussten Tore und Spielfeldmarkierungen selbst mitgebracht werden, und die Spieler zogen sich in benachbarten Gaststätten um.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Am 13. Februar 1894

wurde Hertha Gründungsmitglied beim Thor- und Fußballbund Berlin. Allerdings provozierten die Herthaner schon bald ihren Rauswurf, indem sie die Mitgliedsgebühren nicht zahlten, um sich am 27. November 1894 dem Deutschen Fußball- und Cricket-Bund anzuschließen.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Dieser organisierte eine zweiklassige Bundesmeisterschaft, an der Hertha in der Saison 1895/96 erstmals in der 2. Klasse teilnahm und durch die Vizemeisterschaft auf Anhieb den Aufstieg in die 1. Klasse schaffte.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Dort wurde der BFC Letzter und stieg nur deshalb nicht sofort wieder ab, da nach vielen Austritten die 2. Klasse aufgelöst wurde. Mit den Jahren traten immer mehr Mannschaften aus, so dass zeitweilig nur noch fünf Vereine an den Ligaspielen teilnahmen. C

Am 27. Oktober 1900 trat Hertha ebenfalls aus dem DFuCB aus und bemühte sich um Aufnahme in den Verband Deutscher Ballspielvereine, die jedoch zunächst nicht erteilt wurde.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

1901–1923: Erste Erfolge

Saisondaten 1901–1923
Zur Saison 1901/02 wurde der BFC Hertha aufgenommen und in die 1. Klasse und somit höchste Liga eingestuft. Die Herthaner schlossen die Runde als Zweiter ihrer Staffel hinter dem späteren Meister BTuFC Viktoria ab.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Schon in der nächsten Saison 1902/03 folgte ein schwerer Rückschlag für die Blau-Weißen, da sie wegen Einsetzens nicht berechtigter Spieler alle Punkte aberkannt bekamen und auf den letzten Platz zurückgestuft wurden.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Im Jahr 1905

folgte dann der Umzug auf den Schebera-Platz. Der Gastwirt Schebera hatte diesen 1900 in Berlin-Gesundbrunnen an der nahegelegenen Bellermannstraße (Ecke Behmstraße) ursprünglich für den BFC Rapide 1893 angelegt. Doch da Rapide nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügte, schloss Hertha mit Schebera einen Nutzungsvertrag.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Auf dem Schebera-Platz erwarb sich Hertha bald einen treuen Zuschauerstamm und die Pacht wurde aus den erhöhten Mitgliedsbeiträgen, die im Monat 50 Pfennig betrugen, bezahlt. Hier gewann Hertha 92 im Jahr 1906 die erste Berliner Meisterschaft.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

In der folgenden Endrunde um die deutsche Meisterschaft scheiterte Hertha dann allerdings im Halbfinale am späteren Deutschen Meister VfB Leipzig.

Nach Streitigkeiten mit Schebera zogen die Herthaner zwischenzeitlich für zwei Jahre nach Reinickendorf und trugen ihre Heimspiele auf dem Concordia-Sportplatz aus.

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

1910 gewann die Mannschaft ein Freundschaftsspiel gegen Southend United, ein legendärer Sieg, da Hertha 92 als erste Fußballmannschaft des Kontinents ein aus englischen Halbprofis bestehendes Team bezwungen hatte.[4]

Business Seats VIP Tickets Hertha BSC

Fast unbeeindruckt vom Kriegsgeschehen folgten in den Jahren 1915, 1917 und 1918 drei weitere Berliner Meisterschaften, bevor 1918/19 ein erneuter Skandal für einen Rückschlag sorgte. Man hatte einigen Spielern unerlaubt Handgeld gezahlt und wurde nach der Hinrunde disqualifiziert.

In der folgenden Saison durften die Mannen vom Gesundbrunnen aber wieder am Ligabetrieb teilnehmen.

Als 1920/21 die VBB-Oberliga gegründet wurde, war man als Zweiter der VBB-Verbandsliga, Nordkreis qualifiziert.

Quelle: Wiki